Wagner Logo

HACO FAT Logo FAT, in Polen beheimateter Hersteller konventioneller sowie CNC-gesteuerter Drehmaschinen mit über fünfzigjähriger Erfahrung, ist seit 1998 Mitglied der belgischen HACO-Gruppe, einem der weltweit größten Hersteller von Blechbearbeitungsmaschinen wie z.B. Abkantpreßen, Guillotinescheren, Lochscheren, Laserschneidemaschinen und vielen mehr. 95 Prozent der hergestellten Drehmaschinen werden dabei ins Ausland exportiert, maßgeblich nach Westeuropa und Nordamerika, zunehmend auch nach Asien und Südamerika.

 

Konventionelle Drehmaschine

Die präzisen und universellen Drehmaschinen vereinigen die Vorteile einer steifen Bauweise und der hohen Leistung des Hauptspindelmotors von 15 kW. Der breite Bereich der Spindeldrehzahlen sowie die hohe maximale Drehzahl erlauben es, die Schnittparameter wirtschaftlich auszuwählen sowie verschiedenste Werkstoffe zu bearbeiten, beispielsweise Stahl, Gußeisen, NE-Metalle, Kunststoffe u.a. In der Standardausrüstung ist darüber hinaus das Schneiden einer Vielzahl von Gewinden ohne Räderwechsel möglich.

Eine hohe Qualität erhalten die konventionellen Drehmaschinen durch das doppelwandige, stark verrippte Bett aus hochwertigem Guß sowie durch den Einsatz geschliffener, reibungsmindernd beschichteter Führungen, die eine hohe Positions- und Wiederholgenauigkeit ermöglichen.

 

CNC zyklengesteuerte Drehmaschine

Zyklengesteuerte Drehmaschinen stellen eine Kombination aus konventionellen und CNC Drehmaschinen dar. Ausgestattet mit Siemens SINUMERIK Steuerungen und AC-Servoantrieben sind sie für komplexe Teile als Einzelstücke oder in kleinen Stückzahlen bei hoher Präzision geeignet.

Das Maschinenbett mit Doppelprismenführung ist aus hochwertigem perlitischen Grauguß gegoßen. Die Doppelprismenführung, zusammen mit dem inneren Prisma für den Reitstock, sind induktionsgehärtet und fein geschliffen. Das stark verrippte Bett ist doppelwandig, wodurch Vibrationen verringert und beste Werkstückoberflächen ermöglicht werden. Dazu trägt ebenfalls die Lagerung der Hauptspindel bei, welche mit Präzisions-Doppelschrägkugellagern und doppelreihigen Rollenlagern ausgeführt ist. Der verstärkte Reitstock mit einer weiteren Auskragung und dickerer Pinole erlaubt mehr Freiheit zwischen Reitstock und Schlitten und ermöglicht eine schwere Bearbeitung direkt am Reitstock. Optionale Außtattungen, beispielsweise eine Fräßpindel, runden das Angebot qualitativ hochwertiger zyklengesteuerter Drehmaschinen ab.

 

CNC Schrägbettmaschinen

Schrägbettdrehmaschinen zeichnen sich aus durch eine hohe Leistung, Genauigkeit und exzellente Zugänglichkeit, insbesondere bei der Verarbeitung schwerer Werkstücke, aus. Die Schrägbettkonstruktion ermöglicht darüber hinaus einen optimalen Spänfall.

Analog zu den zyklengesteuerten Drehmaschinen sorgen auch bei den Schrägbettmaschinen ein hochwertiges, gegoßenes Maschinenbett sowie eine präzise Lagerung der Hauptspindel für Werkstückoberflächen in bester Qualität. Für die Steuerung kommt die Siemens SINUMERIK 840 SL mit Shopturn zum Einsatz. Abgerundet wird das Angebot an Schrägbettmaschinen durch optionale Außtattungsvarianten wie angetriebene Werkzeuge, eine Fräßpindel, einen hydraulischen, selbstzenterierenden Setzstock oder eine C-Achse.